Snapchat Marketing

Snapchat-Marketing durch unsere Experten

Im Januar 2020 verzeichnete Snapchat rund 382 Millionen aktive Nutzer, was die Plattform zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Social-Media-Landschaft macht. Über die Hälfte aller Snapchat-Accounts gehören Jugendlichen im Alter von 13 bis 24 Jahren. Aufgrund dieser hohen Konzentration von jungen Nutzern spielt Snapchat eine entscheidende Rolle in den Marketingstrategien von Unternehmen, die eine junge Zielgruppe ansprechen wollen, ohne dabei viele Streuverluste in Kauf zu nehmen. In diesem Kontext kann die Zusammenarbeit mit einer Snapchat-Marketing-Agentur wie entity x® von großem Vorteil sein. Wir verstehen die Vorlieben der Snapchat-Nutzer und sind in der Lage, Inhalte zu erstellen, die auf dieser Plattform effektiv funktionieren. Snapchat-Marketing erfordert umfangreiche Erfahrung in der Videoproduktion, da die Werbung hauptsächlich in Form von Videos präsentiert wird. Eine Snapchat-Agentur erstellt nicht nur einzigartige Inhalte für Sie, sondern hilft auch dabei, eine digitale Identität aufzubauen, die Ihr Corporate Image widerspiegelt.

Snapchat Marketing von Profis

Um Snapchat-Marketing erfolgreich zu betreiben, müssen Sie zunächst die grundlegenden Funktionen und den Mehrwert der App verstehen. Auf Snapchat können Nutzer Videos und Bilder an ihre Freunde senden, die sich innerhalb weniger Sekunden nach dem Ansehen selbst löschen. Ähnlich funktioniert auch die Chatfunktion, bei der Texte manuell gespeichert werden müssen, wenn die Chatpartner später darauf zugreifen möchten. Eine persönliche Sammlung namens „Memories“ ermöglicht es den Nutzern, ihre eigenen Snaps zu speichern, die dann auch Jahre später noch zugänglich sind. Im Gegensatz zu vielen anderen Social-Media-Plattformen können auf Snapchat keine Profile erstellt werden. Es gibt also kein Profilbild und keine Kurzbiografie. Stattdessen können Nutzer seit 2016 sogenannte Bitmojis erstellen, die als digitaler Avatar anstelle eines Fotos fungieren. Die Story-Funktion ermöglicht es, Inhalte über einen Zeitraum von 24 Stunden zu teilen. Vor dem Versenden haben die Nutzer die Möglichkeit, ihre Fotos und Videos mithilfe von Geo- und Lens-Filtern zu optimieren. Die „Discovery Section“ dient der Platzierung von Featured Content, der zur Unterhaltung der Nutzer beitragen soll. Content-Produzenten wie Buzzfeed, People, Cosmopolitan und MTV können hier ihre Inhalte in Form von Artikeln und Videos teilen, aber auch Unternehmen nutzen die Funktion für ihr Snapchat-Marketing. Besonders beliebt sind unter den Nutzern wiederkehrende Formate, die als eine Art Serie auf Snapchat Bestand haben.

Wie wir als Snapchat-Marketing-Agentur arbeiten

Als Snapchat-Marketing-Agentur sind wir mit den verschiedenen Werbeformaten vertraut, die Snapchat Unternehmen zur Verfügung stellt. Viele von ihnen erfordern eine Kombination aus technischem Know-how und Kreativität. Die wohl einfachste Möglichkeit, Snapchat-Marketing zu betreiben, sind Snap Ads. Sie werden in Form von Videos zwischen anderen Snaps angezeigt. Als Snapchat-Marketing-Agentur erstellen wir Werbevideos, die den von Snapchat bevorzugten Rahmenbedingungen entsprechen. Wir liefern auch thematisch passende Inhalte in Form von Fotos und Videos auf Ihrem firmeneigenen Snapchat-Kanal. Der Discovery-Bereich ist bei den Nutzern sehr beliebt und kann als Marketingkanal genutzt werden. Hier können Sie gesponserte Kampagnen starten, die mit Texten, Videos, Fotos und Animationen ausgestattet werden können. Als Snapchat-Marketing-Agentur übernehmen wir auch diese Aufgabe für Sie. Selbst die Filter können im Rahmen Ihres Snapchat-Marketing genutzt werden. Gesponserte Geo- oder Lens-Filter ermöglichen es den Nutzern, ihre Fotos und Videos mit Ihrem Unternehmenslogo oder unternehmensspezifischen Inhalten zu individualisieren. Als Snapchat-Marketing-Agentur helfen wir Ihnen, Ihre Visionen für diese Plattform umzusetzen. Dabei berücksichtigen wir die Demografie und die Vorlieben Ihrer Zielgruppe ebenso wie Ihre eigenen Wünsche, um effektives Snapchat-Marketing zu betreiben.

Newsletter